Ein bisschen Zentangle (A little Zentangle)

Hallo,

es ist schon länger her, dass ich dazu gekommen bin, mich an der Diva Challenge zu beteiligen. Deswegen hatte ich etwas Nachholbedarf. Ihr seht hier also die aktuelle Challenge 316 so wie die verpassten Challenges 315, 314 und 313.

Hello,

After a longer time, I participated in the diva challenge. I enjoyed it and so I tried to catch up with the actual challenge 316 and also challenges 315, 314, 313…

Link to the challenge:

http://iamthedivaczt.blogspot.de/2017/05/weekly-challenge-316.html?m=1

Advertisements

Wellensittiche beschäftigen- How to keep your budgies busy

Hallo,


nach längerer Zeit einmal ein etwas anderes Do- it- your- self- projekt. Diesmal etwas für Vogelfreunde. Die folgende Bildercollage zeigt, wie ihr für eure kleinen Lieblinge Kugeln baut, die ihr mit Papiertüchern und Leckerchen befüllen könnt, damit euren Federbällen nicht langweilig wird. Ihr braucht:

Papprollen (von Toilettenpapier oder Küchenkrepp)

eine Schere. 

Meine Wellensittiche (Bobby, Lucky Lilo & Stitch) mögen sie. Viel Spaß! 

Hello,

A little different DIY for those of you who love birds. The following pictures show how to make balls for your birdies, that can be filled with tissuepaper and treats, to keep your birds busy. 

You will need:

Rolls (from toiletpaper)

Scissors

My budgies (Bobby, Lucky, Lilo and Stitch) love them.  Have fun!

Peaceful Divachallenge…

Schlagwörter

,

Give peace a Chance…DC #275Ich hoffe ihr hattet eine schöne Zeit! In den letzten Wochen hatte ich leider wenig Zeit und habe die Challenges etwas vernachlässigt. Um so mehr habe ich es genossen nun etwas Zeit für mich zu haben. Ich habe mich ins Zeug gelegt, um alle Challenges nachzuholen und mir die faszinierenden, verschiedenen Beiträge der anderen Teilnehmer anzusehen!

Weiter unten, in der Galerie, findet ihr die DC #271 beads of Courage, #272 classic zentangle in black and white plus red, #273 tangle remix and #274 Show your countries colours inspiriert durch  meine Heimatstadt Düsseldorf, in Deutschland.

I hope you had a nice time! During the last weeks I did not have enough time to join the challenges. I missed them very much and so I definately enjoyed to have finally time to look at the fascinating, different artworks from the last challenges and I did my best to catch up.

In the gallery below you will find:  DC #271 beads of Courage, #272 classic zentangle in black and white plus red, #273 tangle remix and #274 Show your countries colours inspired by my hometown Düsseldorf, Germany.

Ellish & Gemstones

image

Hallo! Ich hoffe ihr hattet erneut eine schöne Woche. Um die Divachallenge 269 umzusetzen, habe ich diesmal drei Eckpunkte gesetzt und drei Mal die Basis von Ellish als String benutzt. Ellish ist ein wunderschönes Muster und es wirkt wunderbar zusammen mit Schmucksteinen.

Hello! Again I hope you had a nice week so far. To join the divachallenge 269 this time, I set three points in the corners and used three bases of Ellish as a string. Ellish is a beautiful tangle and it matches wonderful with gemstones.

Schwarzer Schwan?….(Black swan?…)

Ich hoffe ihr hattet eine schöne Woche. Das Wochenende hat ja gerade begonnen und ich habe mich der nächsten divachallenge 268 gestellt…Schwarze Bereiche ausweiten. Ich wollte schon immer mit keltischen Knoten experimentieren. War ein erster Versuch… Einen schwarzen Schwan habe ich zwar nicht wirklich vorzuweisen, aber dafür süße Schwanenbabies im Park entdeckt. Sind Sie nicht süß? Von wegen hässliches Entlein, wie es in einem Märchen heißt… 😉

I hope you had a nice week. The weekend has just begun and I participated in another diva challenge 268. The Diva asked us to add a bit of black. I always wanted to experiment with celtic knotwork. So this was a first try. I did not really take a photo or draw a black swan, but I saw cute little baby swans in the park.  Aren’t they cute? No ugly duckling as it is told in the fairytale ;)…

Divachallenge 268:

http://iamthedivaczt.blogspot.de/2016/05/weekly-challenge-268.html?m=1

Bild

Und wieder fordert die Diva heraus (Again another Diva challenge)

image

Ich hoffe ihr habt auch so schönes Wetter und hattet bisher eine tolle Woche! Diesmal forderte die Zentangle Diva heraus Drupe und Pokeroot zu verwenden. Für mich waren beide Muster neu. Es hat mir viel Spaß gemacht.

Hope you also have nice weather and had a nice week so far. This time the Diva challenged to use the tangles Pokeroot and Drupe. Both patterns were new to me, but I had a lot of fun drawing them.

Diva challenge:
http://iamthedivaczt.blogspot.de/2016/05/weekly-challenge-276.html?m=1

Endlich Frühling! (Finally it’s spring!)

20160505_194747
Hi,
ich hoffe ihr hattet eine schöne Frühlingswoche. Neben der Diva challenge
266, die in dieser Woche dazu herausforderte das Muster Crux zu verwenden, war ich ein wenig mit der Kamera im Park, um Pflanzenmakros zu fotografieren und Babyentchen- Paparazzi zu spielen, aber das seht ihr ja gleich.

Hi,
Hope you had a nice spring week. In addition to the Diva challenge 266, that challenged to use the pattern Crux, I took photos
of flowers an baby ducks in the park.

DSC_0748DSC_0728-1

20160505_201208

 

Monochrome Streifen

 

Divachallenge265_1
Hallo zusammen,
ich hoffe ihr hattet bisher eine schöne Woche. Diese Woche bestand die Diva challenge 265 darin „stripes“, also Streifen zu tanglen. Meine erinnern ein wenig an Washi Tape, aber ich bin recht zufrieden mit dem Ergebnis. Hier könnt ihr teilnehmen: http://iamthedivaczt.blogspot.de/2016/04/weekly-challenge-265.html

Hi,
I hope you had a nice week this far.
This week the zentangle diva challenged her followers to tangle stripes (diva challenge 265). My stripes remind me of washi tape, but I‘ m happy with the result. You can join the challenge here: http://iamthedivaczt.blogspot.de/2016/04/weekly-challenge-265.html

Ohrigami…

Schlagwörter

, ,

PicsArt_04-23-02.42.04Ohrigami
Hallo zusammen,
nein, das da oben ist kein Tippfehler, denn es geht um Origami für die Ohren. Schon vor längerer Zeit habe ich ein erstes Paar Ohrigamis für meine Schwägerin gefaltet, die Elefanten liebt. Da ich sowohl eine Vorliebe für Schmuck und Perlen aber auch für Muster und Papier habe…und für Schmuck sowieso, empfand ich es als ideale Art alles zu verbinden. Mit Ohrringhaken, wie den abgebildeten, könnt ihr die Anhänger sogar auswechseln so oft ihr wollt. Die Zentangle-Fans unter Euch könnten sich ihr Origamipapier sogar selber „tanglen“.
Und so wird es gemacht:
Ihr braucht:
  • eine Origamianleitung für ein nicht zu komplexes Objekt eurer Wahl (gebt einfach mal origami bei YouTube ein)
  • Origamipapier
  • Werkzeuge: Lineal, Bleistift, Schere oder Bastelmesser, eine Nadel, Zange,
    Zahnstocher, Pinsel
  • Schmuckzubehör: Ohrringhaken, Juwelierdraht oder Kettelstifte, Perlen eurer Wahl,
    Quetschperlen, Klebstoff, evtl. Biegeringe
  • Mod Podge
  1. Schneidet ein Origamipapier in vier Teile oder in eurer Wunschgröße zurecht. Meine Blättchen hatten eine Kantenlänge von ca. 3,6 cm.
  2. Befolgt eure Origamianleitung Schritt für schritt. Tipp: Am besten ihr faltet jeden Schritt gleich bei beiden Blättchen.
  3. Durchstecht euer fertiges Origami vorsichtig mit einer Nadel und fädelt es zusammen mit den Perlen auf ein Stück Juwelierdraht.
  4. Fixiert die Quetschperlen unter euren Perlen mit der Zange, fixiert euer origami mit Kleber. Überzieht das Origamimotiv vorsichtig mit einer Schicht Mod Podge.
  5. Verbindet, nach dem Trocknen, euren Anhänger mit den Ohrringhaken, schmückt euch und habt Spaß!
Hello,
no, Ohrigami (earigami) is not a typing error. It is origami for the ears. A longer time ago I did the first pair for my sister in law, who loves elephants. Because I love jewelry and beading and also pattern and paper crafts, I thought it was a perfect way to combine all. You can make interchangeable earrings with earhooks like the ones in the picture. The fans of zentangle- art can also tangle their own origami paper.And that’s how I did it:you’ll need:
  • origami instructions for a not too complex model of your choice (perhaps you can find one on youtube)
  • origami paper
  • tools: ruler, pencil, scissors or a cutter, needle, pliers, a toothpick, a small paintbrush
  • jewelry accessories: earhooks, beading wire or 2 headpins, beads of your choice, crimp beads, glue, optional jump rings
  • Mod Podge
  1. Cut a sheet of origami paper in 4 same sized pieces. (Mine were 3,6 x 3,6 cm each.
  2. Follow your origami instructions. (I think it is a good advice to do the same step on both origamis at the same time)
  3. Stick an needle through your finished origami and string it on a piece of beading wire.
  4. Use the crimp beads to fix the origami and beads on the wire, perhaps you have to use a little glue to fix the origami. Carefully a thin coat of Mod Podge on the origami.
  5. After letting it dry, connect the origami pendant with the earhook, wear your new earrings and have fun!